News

Sanierung von Tos-, Absetz- und Filterbecken an einer Bundesstraße bei Simmerath-Einruhr

Verwertung von belasteten mineralischen Ablagerungen und Filtermaterial.

Auftraggeber: Philipp Kutsch GmbH, Aldenhoven (Kreis Düren – NRW)

Neuverlegung einer Gasleitung in Stolberg-Liester

Mikrobiologische Behandlung und bautechnische Verwertung von ca. 400 t mit Kohlenwasserstoffen verunreinigter Geländeauffüllung.

Auftraggeber: Gebr. Kutsch GmbH & Co. KG, Stolberg (Städteregion Aachen – NRW)

Erneuerung von Gas- und Wasserleitungen im Aachener Südviertel

Deponiebautechnische Verwertung von ca. 850 t Boden-/Bauschuttgemisch mit Antimon-Belastungen.

Auftraggeber: Regionetz GmbH, Aachen (Städteregion Aachen – NRW)

Neubau einer Gesamtschule in Würselen

Beseitigung von ca. 3.700 t mit Schwermetallen verunreinigtem Bodenaushub.

Auftraggeber: SHB Baulogistik und Transporte GmbH, Würselen (Städteregion Aachen – NRW)

Umverlegung einer Wasserleitung in Stolberg

Zwischenlagerung und deponiebautechnische Verwertung von ca. 300 t mit Schwermetallen verunreinigtem Bodenaushub mit Schlackeanteilen.

Auftraggeber: enwor – energie & wasser vor ort GmbH, Herzogenrath (Städteregion Aachen – NRW)

Bau eines integrativen Stadtquartiers in Düren

Entsorgungsmanagement, Behandlung und Verwertung von mit PAK verunreinigten Geländeauffüllungen.

Auftraggeber: ATB GmbH, Heinsberg (Kreis Heinsberg – NRW)

Errichtung eines Blockheizkraftwerkes am Universitätscampus in Aachen

Aufbereitung und Verwertung von ca. 350 t mit lipophilen Stoffen verunreinigtem Aushub.

Auftraggeber: Peter Dreuw Bauunternehmung GmbH, Aachen  (Städteregion Aachen – NRW)

Sanierung eines Thermalöl-Unfalls bei einem Lebensmittelhersteller in Erkelenz

Mikrobiologische Behandlung und Beseitigung von ca. 150 t Öl-verunreinigtem Erdreich.

Auftraggeber: Vital convenience vc GmbH, Erkelenz (Kreis Heinsberg – NRW)

Sanierung diverser Bundes- und Landstraßen in der Region Aachen

Zwischenlagerung und Verwertung von teerhaltigem Straßenaufbruch.

Auftraggeber: Blandfort Tief- und Straßenbau GmbH & Co. KG, Linnich (Kreis Düren – NRW)